Mittwoch, 25. Oktober 2017

Me Made Mittwoch* - Sloane Sweatshirt

Ich habe nicht viel Neues genäht in letzter Zeit. Dieser Sweater stammt aus einer produktiven Zeit, die ich Anfang des Sommers hatte. Gestern hatte ich den Pulli tatsächlich zum ersten Mal an.
Der Stoff ist ein mintfarbener Glitzersweat, der nicht zu dick ist und der sich für den Schnitt perfekt eignet.




Das erste Exemplar habe ich so genäht, wie es die Anleitung vorsieht, nämlich mit einem Saumbündchen. Andere Versuche werden sicher folgen.



Das Besondere sind die französischen Abnäher. Dadurch bekommt er eine schöne Passform. Ein ganz ähnliches Sweatshirt, jedoch nach einem Burda Schnitt, habe ich hier schon einmal gezeigt. Doch im Vergleich gefällt mir die Named Version besser.




Der Pulli neigt dazu ein klitzekleines bisschen dazu, hochzuklettern. Ansonsten schon jetzt ein Lieblingsteil für den grauen Herbst!

Schnitt: Sloane Sweatshirt von Named, der Stoff ist aus dem 1000Stoff Laden.

Ich reihe mich jetzt noch rasch beim MeMadeMittwoch ein, der heute in der Obhut von Katharina ist.