Donnerstag, 22. Dezember 2016

Weihnachtskleid Sew Along 2016 - das Finale

Teil 5: Donnerstag 22.12.2016
Finale
Fertig! Wir haben es gemeinsam geschafft. Wir haben alles gegeben und sehen einfach umwerfend aus.


Halleluja!    Fertig!   Prost!  

Ich freue mich, dieses Jahr wieder beim Weihnachtskleid Nähen in der Community dabei zu sein. Und nun gleich zwei neue Kleider in meinem Schrank zu haben!
Kleid Nummer 1:



Raven. Schlicht und sachlich. Der Schnitt harmoniert wunderbar mit dem Glitzerstoff, ohne aufgesetzt zu wirken. Er lässt sich leicht nähen und ist obendrein saubequem!











Kleid Nummer 2
 Das Weihnachtskleid fürs Sofa. Ebenfalls ein Raven.




Weil ich Hemmungen hatte den "guten" Stoff anzuschneiden, und mich auch nochmal hinsichtlich der Größe vergewissern wollte, habe ich aus Romanit ein Probekleid genäht. Wenn ich mir die Fotos so anschaue, fange ich allerdings an zu frieren und kann mir auch hierzu einen Rolli sehr gut vorstellen. Der Ausschnitt ist originalgroß. Für den Winter könnte er ruhig eine Spur kleiner sein.




Der Farbakzent war eher ein Zufall. Auf der Suche nach einer möglichst unsichtbaren Saumnaht habe ich den Blindstich ausprobiert. Die kleinen regelmäßigen Stiche waren mir auf dem hellen Stoff zu dominant. Beim Trennen habe ich dann kleine regelmäßige Löcher reinfabriziert.  ... trotz Jerseynadel ...
Also, Kleid abgeschnitten und der dunklen Streifen angesetzt. Er ist aus derselben Stoffqualität und ein schöner Effekt, wie ich finde.



Weihnachten kann jetzt kommen!

Ich ärgere mich etwas über mich selbst, dass ich nicht mehr Zeit hatte, mich mit dem Sew Along zu beschäftigen und hoffe, dass ich in den kommenden Tagen dazu komme.

Vielen Dank an Dodo und Yvonne für die Betreuung. Vor den Feiertagen solch einen schönen Sew Along zu stemmen, ist eine echte Herausforderung und tolle Leistung!


Hier gehts zum Defilee!!!




Kommentare:

  1. Diese sehen beide extrem bequem aus. Durch den Stoff ist das erste das perfekte Weihnachtskleid. Sehr schön! LG, Nina

    AntwortenLöschen
  2. Große Klasse! beide Raven gefallen mir sehr gut an Dir. Bequem und chic, bestens für die Feiertage. Das Raven aus dem Glitzerstoff ist besonders schön und je nach untendrunter auch wandelbar. Ich bin begeistert! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Ein Schnitt, und 2 so unterschiedliche Kleider. Beide sehr schön und beide ganz Deine. Die "Löcher-verstecker-Blende" ist genial.Da hätte ich den totalen Wutanfall gekriegt und wäre null kreativ gewesen...
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dodo, hihi, die Lösung ist ein Klassiker bei mir. Auch wenn so mal etwas so zu kurz gerät. Ohne Löcher.

      Löschen
  4. Hoch die Gläser auf 2 schöne neue Kleider. Vielleicht ein Tuch zu dem Blauen? Für mich immer die angenehmere Variante zu Rolli, aber das liegt ja an persönlichen Vorlieben.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf die Idee mit dem Tuch bin ich noch gar nicht gekommen :)) ... vermutlich, weil ich in der passenden Farbe noch gar keines habe. Da wird es wohl Zeit eines zu stricken?

      Löschen
  5. So ein Festtagsraven ist ja auch toll. Ein klasse Stoff und sieht wirklich schön aus.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  6. Zwei schöne Kleider nach dem Schnitt, sehr unterschiedlich und beide stehen dir sehr gut. Danke auch für das Bild des Innenlebens, ich bin ja immer noch gewillt den Schnitt zu nähen.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön geworden! Ich finde die Innenverarbeitung ja lustig.
    Ich wünsche Dir ein Frohes Fest!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Beide toll, das erste finde ich sehr schön enterprisesig.
    Frohe fest
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön deine Raven, eins für den Glamourauftritt und eins für die Couch, da bist du bestens für die Weihnachtstage gerüstet.

    Frohe Festtage wünscht Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Oh, ein Ravenkleid aus Romanit. Tolle Idee!!

    LG
    Lina

    AntwortenLöschen
  11. 2 Schöne Ravens - & so unterschiedlich.
    Die kontrastfarbene Blende beim unteren ist ein toller geretteter "Nähunfall" und passt hervorragend
    LG Juliane

    AntwortenLöschen
  12. Beide Kleider sind wie für dich gemacht. Raven in festlich ohne Ärmel gefällt mir sehr!!! Dir frohe Weihnachten!

    AntwortenLöschen
  13. Wahnsinn, wie unterschiedlich derselbe Schnitt rauskommen kann! Ich hoffe, Du hattest wie geplant bequeme Tage in Deinen Kleidern. Http://www.christine-enitsirhc.de

    AntwortenLöschen
  14. Das "Raven" aus dem Glanzjacquardstoff ist wirklich große Klasse geworden - etwas futuristisch, etwas sixties, aber nicht zu viel Glitzer. Toll.
    Noch schöne Ferien und einen guten Rutsch!

    AntwortenLöschen
  15. Beide Kleider sind sehr schön geworden, ich finde es super das du zeigst wie wandelbar dieser Schnitt ist! Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr und viele neue Projektideen!

    AntwortenLöschen
  16. Deine Ravens sind wundervoll, liebe Birgit. Ganz besonders gefällt mir der Blockstreifen an Ärmel- und Rocksaum! Ich wünsche Dir und Deiner Familie noch mal ein gesundes und tolles 2017!
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  17. Oh wie schön. Beide Kleider gefallen mir echt gut.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch.
Hab´ vielen Dank für Deinen Kommentar!